"Ich mach mich fit" heißt der Computerkurs, veranstaltet vom Frauenverein FACT e.V.

Sich mit den Erfordernissen des heutigen Arbeitsmarktes auseinander zu setzen, bedeutet für jedes Mitglied unserer Gesellschaft, sich ständig neues Wissen anzueignen. Deshalb soll eine kostenlose Vermittlung eines Computerkurses im Stadtteil innerhalb des Bund-Länder-Programms "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Die soziale Stadt" für sozial benachteiligte Bevölkerungsgruppen entstehen.

Aufgrund fehlender eigener finanzieller Ressourcen ist Bildung/Weiterbildung Arbeitslosengeld-II-Empfängern vielfach nicht möglich.

Es besteht ein hoher Bedarf im Stadtteil, so werden ein Grundkurs und ein Aufbaukurs durchgeführt. 10 Teilnehmern pro Kurs wird so in jeweils 4 Unterrichtseinheiten pro Woche der Einstieg in den 1. Arbeitsmarkt erleichert. Ein Kurs umfasst den Zeitraum von 5 Monaten mit folgenden Inhalten:

Grundkurs:

  • Funktionsweise des PC
  • Hard- und Software
  • Eingabe - Verarbeitung - Ausgabe
  • Was sind Daten, Dateien, Ordner?
  • Programme und Programmsprachen
  • Betriebssystem WINDOWS XP
  • Benutzeroberfläche
  • Bedienung der Maus und der Tastatur
  • Arbeiten mit Fenstern und Menüs
  • Ordner anlegen und verwalten
  • Dateien anlegen und löschen, kopieren und verschieben, speichern und suchen
  • Einführung in WORD und EXCEL

Aufbaukurs:

  • Praktische Übungen in den Programmen WORD und EXCEL
  • Einführung in das INTERNET
  • Arbeiten mit Suchmaschinen
  • E-mails - elektronische Post
  • Viren - Gefahren im INTERNET