Im Rahmen eines Projektes im LOS-Förderjahr 2005/2006 wurde die Broschüre "Vorgestellt" erarbeitet, in der die Firmen des Fördergebietes "Die soziale Stadt" mit kurzem Text und Foto dargestellt wurden. Weiterhin fanden sich darin Angaben über freie Arbeitsplätze, Lehrstellen sowie Praktikumsplätze. Das Heft wurde mit einer Auflage von 2000 Exemplaren gedruckt, stadtweit verteilt und fand bei der Bevölkerung sowie bei den Firmen im Fördergebiet großen Beifall.

Das Heft war in kürzester Zeit vergriffen, doch die Nachfrage von Nutzern als auch von Unternehmen nach einer aktualisierten Ausgabe besteht weiterhin.

Aus den Erfahrungen dieses Projektes soll nun in diesem Förderjahr mit dem Projekt "Powerpotentiale" die Broschüre überarbeitet und erweitert werden. Viele Firmen des Fördergebietes, die der letzten Ausgabe skeptisch gegenüberstanden und daher keine Veröffentlichung wollten, sind bereit, sich in der neuen Ausgabe zu präsentieren.

Weiterhin ist für das Projekt vorgesehen, die im Fördergebiet Kaßberg/Schloßchemnitz ansässigen Vereine mit ihren Tätigkeitsfeldern vorzustellen, da diese für Arbeitssuchende erste Anlaufstellen darstellen.

Um den Stadtteil selbst besser zu präsentieren, werden einige Kapitel dem Stadtumbau gewidmet sein, da diese Thematik für viele Anwohner und Unternehmer von Interesse ist.