Mit dem Mikroprojekt "Schaffung eines Elternanzeigers" werden vor allem die Entwicklungsdefizite und Erziehungsprobleme im Alltag aus dem aktuellen Lokalen Aktionsplan angesprochen.

Elternanzeiger helfen und unterstützen dabei, Erziehungsproblemen vorzubeugen. Alle wichtigen Entwicklungsschritte von Kindern werden beschrieben und mögliche Konflikte im Erziehungsalltag geschildert. Es werden jedoch keine Patentrezepte geboten, weil jedes Kind anders ist.

Die Anzeiger regen an, eigene Lösungen für Probleme zu finden.&nb

Weiterhin werden Einrichtungen im Gebiet durch die Elternanzeiger vorgestellt um so den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Die Elternanzeiger orientieren sich an den Bedürfnissen der im Stadtteil lebenden Familien und sind zugleich fachlich und familienansprechend gestaltet. 

Ziele der Elternanzeiger sind:

  1. Mütter und Väter in ihren elterlichen Fähigkeiten bestärken. Die Elternanzeiger erläutern kindliches Verhalten und fördern so die Kompetenz der Eltern, angemessen auf ihr Kind zu reagieren.
  2. Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Einrichtungen im Gebiet sowie Erleichterung der Zugänge zu diesen.

Es werden wichtige Themen, Informationen, Tipps, Hinweise und Adressen aufgegriffen und auf besondere Aktionen im Stadtteil aufmerksam gemacht. 

Näheres erhalten Sie unter Elternarbeit.